Aktive Themen

Foren-Statistiken
  • Foren-Beiträge:75
  • Foren-Themen:52
  • Mitglieder:23
  • Neuestes Mitglied:LocalOli


Geschrieben von: jürgen
18.08.2019, 16:02
Forum: Allgemein
- Antworten (1)

Wie beim letzten Mal erwähnt, ändert sich beim Onlinebanking ab Mitte September einiges. Bereits beim Einloggen in das Online-Banking muss man aus Sicherheitsgründen in der Regel auch eine TAN eingeben. Manche Banken verlangen sie bei jedem Login, andere erst 90 Tage nach dem letzten Login.
Das folgende Video schildert insbesondere die Möglichkeit, wie man die TAN erstellen kann und berücksichtigt neuere Erkenntnisse.
https://www.swrfernsehen.de/landesschau-...o-636.html

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: 34erPaulo
25.07.2019, 17:04
Forum: Gesucht & gefunden
- Antworten (1)

Testsieger auf allen Ebenen

D A S H L A N E der beste Passwort-Manager


Endlich mal ein Programm, mit dem ein "sehr gutes Zurechtkommen" garantiert ist!
Der einzige Haken ist, dass in der einzig vorhandenen Vollversion, die kostenfreie Nutzung nur auf 50 Passwörter beschränkt ist. Au-weia, und ich mit meinen 122 Passwörtern?
Wenn die auf dem PC vorhandenen Passwörter vollautomatisch eingelesen sind, in Ruhe bei den nicht so wichtigen, die Häkchen entfernen und Sie werden sehn, wie schnell der Spreu vom Weizen getrennt werden kann und wie viele Passwörter nur 1 bis 2 mal im Jahr gebraucht werden. Ruck-zuck schmolz alles bis auf 39 Passwörter zusammen und es ist nun sogar noch Luft nach oben vorhanden.
Eine gute und weise Masche, wenn man das so sagen darf. Denn wenn man eines Tages an den Endpunkt kommen sollte, überlegt man sich, ob man jene 40 Euro nicht vielleicht doch investieren sollte. Oder man macht es so wie ich: den EDITOR zu einem 2. Speicher.
Ein weiteres Plus: Die ganze Version in einwandfreiem Hochdeutsch, bis zum letzten Satz voll verständlich/begreiflich. Wenn ein potentielles Eingabefeld auf das Ausfüllen wartet (egal ob es ein Passwort, eine E-Mail, der Name, die Anschrift oder die Telefonnummer 
ist und diese auf dem PC vorliegen, dann erscheint in dem Eingabefeld ein springender Hirsch (es ist ein Impala, die Quelle eines besonders weichen aber unverwüstlichen Leders) also wenn dieser Hirsch erscheint, ein Klick und das Eingabefeld ist ausgefüllt.
Nicht nur das einfache Installieren hat mir Spaß gemacht, sondern auch das Deinstallieren von Keepas. Mann war das immer eine Hackerei! Obwohl, sowas Ähnliches hätte man damit auch machen können -- bin aber nie dahinter gekommen. Dashlane ist auch mit anderen Geräten synchronisierbar.
Machen Sie einen Versuch mit Dashlane, es hat mir viel Spaß gemacht und den würde ich Ihnen auch gönnen!

Ihr 34erPaulo

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: erich
19.07.2019, 14:50
Forum: Tipps und Tricks
- Keine Antworten

  „Hey Google“ Aufzeichnungen löschen

Wie in einem der letzten PC-Treffs besprochen, hier der Tipp, wie man Sprachaufzeichnungen  anzeigen lassen kann, bzw. auch löschen kann:
https://support.google.com/websearch/ans...ktop&hl=de
Klick hier unten aufs Bild:
[Bild: aebbed-1563544057.jpg]

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: erich
19.07.2019, 14:05
Forum: Tipps und Tricks
- Keine Antworten

Mit dem kostenlosen Mal- und Zeichenprogramm „Krita“ entwerfen Sie professionelle 2D-Animationen, Comics, Mangas, Illustrationen, Matte Paintings und Texturen. Die zahlreichen Pinselarten sowie Vektor- und Ebenen-Tools, Textwerkzeug, Filter, flexible Selektionswerkzeuge, Hilfsmittel für perspektivisches Zeichnen, die Verwendung ………..

Weiterlesen und Download hier: https://www.computerbild.de/download/Krita-9902876.html

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: 34erPaulo
13.07.2019, 14:24
Forum: Tipps und Tricks
- Keine Antworten

Nun gilt es! 
Jedes unserer Mitglieder sollte (müsste) jetzt die Gelegenheit ergreifen und auf www.levato.de , in das seit 10 Jahren bestehende und ebenso bewährte PC-Hilfsprogramm sich, zumindest als Gast, einen Einblick verschaffen. 20 Kurse mit 900 Erklärfilmen können Ihnen das Internet und das Smartphone, mit allen Fragen und ungelösten Problemen, auf angenehme Art und Weise, näher bringen.
Denn auch als Gast können Sie sich umfassend informieren ohne Angst vor Spam und allen anderen bösen Geistern Angst haben zu müssen. Seit über 9 Jahren bin ich nun begeisterter Follower unserer beiden Idealisten Andreas Dautermann und Kristoffer Braun, den beiden grundsoliden Typen mit Anstand und offener Ehrlichkeit wie man sie in diesen Bereichen nicht oft findet. Diese Mitgliedschaft hat mir schon sehr, sehr viel gebracht. Ohne die Beiden wäre ich wer weiß wo, im großen dunklen Netz der Unwissenden. 
Die Saarbrücker Zeitung weiß das alles schon seit Jahren und hat Ihnen einen Platz zur stärkeren Integration für ihre persönliche Präsentation zu Verfügung gestellt. Dieses Ereignis sollte niemand von uns sich entgehen lassen!

Am 09. August 2019 von 18 bis ca. 19:30 Uhr im SZ-Forum, Eisenbahnstraße 33, 66117 Saarbrücken 
Teilnahmeticket 15 EURO für den Vortrag "Was Ihr Smartphone alles kann"
Ich hoffe sehr, wir sehen uns spätestens dort.

Euer Paulo

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: 34erPaulo
13.07.2019, 11:41
Forum: Tipps und Tricks
- Keine Antworten

Liebe PC-Treffler/innen!
Das neue Windows10, Frühjahrsupdate 1903, ist bei mir bereits Anfang des Monats gelandet. Auf meinem Notebook war es noch gesperrt gewesen, aber auf meinem 2in1 Windows Tablet ist es ganz plötzlich im Update-Angebot aufgetaucht, obwohl der Speicherplatz gerade so eben ausgereicht hat. 
Wirklich, man hat sich bei Microsoft etliches einfallen lassen um das Katastrophen-Update von 1809 vergessen zu machen.
Aber auch ich habe ganz Entscheidendes in der Grundlagenvorbereitung dazu gelernt:
1. alle Updates installiert und auf erfolgreiche Installation geprüft.
2. alle USB-Anschlüsse von externen Festplatten vom Notebook abgezogen. (Soll man eigentlich immer so machen!)
3. auf ausreichenden freien Speicherplatz achten.
Wenn alle guten Voraussetzungen vorliegen, rückt man automatisch in den Kreis Derjenigen, die ein anstehendes Systemupdate angeboten bekommen.
Nun läuft Windows10 1903 seit 14 Tagen voll zu meiner Zufriedenheit. Aber, das groß angekündigte "leichtere Entfernen von System-Apps ist nicht so spürbar wie erhofft. Der Weg geht immer noch über den Eingriff auf die Registry, aber man spürt weniger Hürden und es läuft flüssiger. Die Downloadzeit betrug bei mir 2:30, da meine Downloadrate nur 25MBit/s beträgt. Bisher habe ich entfernt: ONE DRIVE, Schnellzugriff, 3D-Objects, X-Box, es sind noch einige mehr -- fallen mir aber nicht mehr ein. Sehen Sie, so schnell geht das -- weg und vergessen!
GANZ WICHTIG: Ich muss Jeden warnen, in diesem Bereich sich leichtfertig und auf die Schnelle zu bewegen Der kleinste Fehler und Ihr ganzes System ist gestört, bzw. zerstört!
Hier gilt nur ein höchst präzises und hochkonzentriertes Arbeiten. Eine Fehlersuche und Reparatur ist so gut wie aussichtslos, sodass oft nur eine Neuinstallation als letzter Ausweg übrig bleibt. Weitere Ratschläge kann ich im persönlichem Gespräch anbieten.


Mit besten Grüßen
Euer Paulo

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: 34erPaulo
15.06.2019, 17:16
Forum: Tipps und Tricks
- Keine Antworten

Liebe PC-Treffler, liebe PC-Trefflerinnen,

Im vorigen Monat hatte ich bei unserem Treffen im Schlosskrug das Thema Adressbuch angeschnitten. 
Viel kam dabei leider nicht heraus, höchstens der Tip von LOKA, der unter Verwendung von Excel sich selbst ein einfaches Adressbuch, so wie ich es suchte, eingerichtet hatte. Es sollte recht einfach, ohne Rahmen-Schnörkel oder sonstigen Verzierungen und leicht zu handhaben sein.
Inzwischen habe ich Etliches ausprobiert, getestet und wieder verworfen. Immer wieder kam ich auf mein schon bekanntes MDAdressbuch 2018 zurück, welches letztendlich zu meinem Favorit geworden ist. In Deutschland entwickelt von Stefan Göppert, Coesfeld. Mitglied im Bundesverband iT-Mittelstand. 
Also, auf deutschen, vertrauenswürdigen Grundlagen entwickelt und seit etlichen Jahren bewährt. Dazu wie erhofft, unter allen anderen Angeboten recht klar und einfach und in den Grundlagen leicht verständlich.
Trotzdem ist ein erweiterter Nutzungshorizont für Erweiterungen und umfangreiche Ausbauwünsche vorhanden. 

         www.mdadressbuch.de  (Freeware 4.43 MB  für Privatanwendung)     Die Pro-Version ist kostenpflichtig und zur Firmennutzung entwickelt.

Sie sollten sich diesen Tipp mal vornehmen und ausprobieren. Ich denke, es lohnt sich! Es existiert auch ein Benutzer-Handbuch: "MD Adressbuch 2018 PDF" oder:"mda_de.pdf"
-ist aber nicht erforderlich, nur für den der tiefer einsteigen möchte-

Mit besten Grüßen

Ihr Paulo

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: 34erPaulo
23.05.2019, 11:22
Forum: Tipps und Tricks
- Antworten (2)

Windows 10  1903 ist da!
Seit 21. Mai können ganz Eilige die neue Version herunterladen!
Aber, wir Alle sollten uns beherrschen und die nächsten 9 Wochen noch abwarten. Dazu haben sich schon eine ganze Anzahl von Gründen gezeigt. Wenn diese Anfangsfehler behoben sein werden, so ungefähr August/September, wird die neue Version wellenmäßig für die Normalnutzer "ausgerollt"
Erhebliche Unruhe war Ende vergangenen Jahres entstanden, als man das alte Entwicklerteam voll und ganz umstruktuierte. Dort hat man jetzt auch einige Umbenennungen durchgeführt. Die Version 1903 (19-03 =März 2019) wurde kurzfristig umbenannt in 19H1 (1. Halbjahr 2019). Das diesjährige Herbstupdate läuft dann unter 19H2. Es ist schon fast fertig, weil es nicht sehr groß zu sein scheint. Man arbeitet und testet sogar schon 20H1. Ob das ein gutes Zeichen für die Zukunft ist -- wer weiss es!
Zum Schluss noch ein paar Kleinigkeiten zu 19H1:
Im Taskmanager wird nun auch das System der Festplatte angezeigt, HDD oder SSD | Die Windows Sandbox ist für die Home-Version, von Hand nachträglich installierbar.  |  Neu ist auch das MASTER CONTROL PANEL (früher bekannt als God Mode)  |  Der Edge Browser (unter Chromium) wird nun endlich den Weg frei machen um auf den Windows Explorer 11 endlich verzichten zu können.
Ein Tipp noch für das spätere Herunterladen zum störungsfreien Download von 20H1: Bitte alle Speichersticks und externen Festplatten vom Gerät abtrennen, da offensichtliche Probleme mit der Zuweisung von Laufwerksbuchstaben bestehen. Die letzte Neuigkeit werden Fehlerlisten sein über das was bei 19H1 noch nicht funktioniert. Aber auch da können wir abwarten und uns zurücklehnen. Es wird sich noch so Etliches ansammeln. 

Euer Paulo

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: 34erPaulo
13.05.2019, 15:16
Forum: PC-Treff - was geschah
- Antworten (1)

Liebe PC-Treff Freuninnen und Freunde  aus Saarbrücken und Umgebung -- und darüber hinaus mit einem besonderen Gruß an unsere lieben Gäste aus Nah und Fern.

Im November 2019 besteht der PC-Treff-Saar immerhin schon 10 lange Jahre.
Die ersten 9 Jahre hatten wir ein recht aktives Forum, dessen Provider aus Hamburg, leider den Dienst plötzlich und unerwartet einstellte. Seit 3 Wochen sind wir glücklich, eine neue FOREN-EBENE anbieten und nutzen zu können. 
Leider ist die Einweisung unserer PC-Treffler noch lange nicht abgeschlossen, da wir uns nur am 1. und 3. Dienstag im Monat, zwischen 18 und 20 Uhr hier in Saarbrücken im HOTEL SCHLOSSKRUG treffen. 
Trotzdem, oder gerade deswegen sind wir darüber hinaus bestrebt, auch Gäste aus Nah und Fern, auf unseren Seiten zu begrüßen, auch wenn sie an unserer Hauptaktivität, dem 
PC-Treff, nicht teilnehmen können.  
Nicht gewollt ist jedoch eine unkontrollierte Expansion mit allerlei erschreckend  fremden Nutzern, die keine ehrlichen, sauberen Absichten an den Tag legen! Unser Bestreben ist es, dass man sich  kameradschaftlich freundlich zu erkennen gibt. Verstecken soll sich und braucht sich bei uns Niemand. Deswegen finden wir auch nichts dabei, wenn wir uns mit unserem Avatar (Konterfei) offen zeigen und unsere Besuche offen und nicht versteckt abgewickelt werden. Unsere Forumssprache ist deutsch und haben alle einen deutschen Namen. (was aber überhaupt nicht zwingend notwendig ist.)
Haben Sie gesehen, wie viele Nutzer wir bereits als Banned  schon disqualifizieren mussten?
Wir wären stolz, einen lieben Gast aus der Ferne unter uns zu wissen, der Fragen hat und Hilfe sucht, oder vielleicht sogar uns behilflich sein möchte. Das wäre echt schön!

In den nächsten vier/fünf Wochen wird das Forum noch etliche Umbauten und Zusätze erfahren. Auch Vorschläge von Außen würden wir gerne wohlwollend entgegen nehmen.
Aber wir bitten, verzichten Sie auf heimliche und versteckte Besuche. Bei uns brauchen Sie nicht lichtscheu zu sein.

Wir möchten, dass unser Forum sauber bleibt und, dass jeder liebe Gast ein sauberes Forum vorfindet.

Ich hoffe sehr, heute keine  unerfüllbare Bitte getan zu haben!

Euer Paulo

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: erich
11.05.2019, 19:00
Forum: Tipps und Tricks
- Keine Antworten

HANDYKLINIK SAARBRÜCKEN
Wir bieten Ihnen:

  • Smartphone-Reparaturservice für alle iPhone Modelle und
    Samsung Galaxy, sowie weitere Hersteller (Sony, HTC, Nokia usw.)


  • Reparaturen an iPads der Generationen 1, 2, 3, 4, Air, Mini, und  Samsung Galaxy Tab und Note und weitere Hersteller

  • Wir verbauen Original Samsung Serviceersatzteile

  • Ersatzteile für iPhone und Samsung Galaxy immer ab Lager

  • Durchschnittliche Reparaturzeit 30 – 60 Minuten!! (nach Verfügbarkeit)

  • Servicepreise einschließlich Ein- und Umbau

  • Kostenvoranschlag für Ihre Versicherung

  • So erreichen Sie uns:


    Handyklinik Saarbrücken
    Mainzer Str. 58
    66121 Saarbrücken
    Telefon: 0681 / 96865-0
    Fax: 0681 / 96865-14
    Email: handyklinik@psc.de

    Öffnungszeiten Verkauf + Notebook-Service
    Montag – Freitag
    09.00 – 13.00 Uhr + 14:00 – 18:00 Uhr

    Samstag
    10.00 – 14.00 Uhr

Drucke diesen Beitrag