Aktive Themen

Foren-Statistiken
  • Foren-Beiträge:75
  • Foren-Themen:52
  • Mitglieder:23
  • Neuestes Mitglied:LocalOli


Geschrieben von: 34erPaulo
09.05.2019, 22:39
Forum: Tipps und Tricks
- Keine Antworten

Wenn ich die zukünftige  Windows 10 - Version 1903 betrachte, muss ich feststellen, dass Microsoft  den Unterschied des Nutzungsumfang zwischen Windows Home und Windows Pro, wesentlich stärker vergrößert hat. Man soll ja vieles zur Home-Version später mal manuell nachinstallieren können -- aber warten wir es mal ab, wir werden sehen. |                  Als dicksten Hammer hat sich für die Zukunft eine Sandbox angekündigt. Eine tolle Sache, bei der man eine komplette Windowsumgebung, ganz abgeschirmt vom übrigen System, nutzen kann. Hier kann man dann "fragliche Programme" runterladen und auf ihre Qualität und Brauchbarkeit prüfen. Ein verkapptes Schadprogramm oder sonstiger "fiese Brocken" kann sich dann nicht mehr ungewollt einschleichen. Man schliesst die Sandbox und der PC bleibt sauber. |
Desweiteren erhält man eine microsoft-empfohlene Problembehandluns-Sammlung mit Windows-Unterstützung und präzisem Hilfehintergrund. So kann auch ein nicht so erfahrener Nutzer Hilfe bei Problemen finden.  |   Die Downloads im Downloadordner werden automatisch nach Download-/Änderungsdatum sortiert. |
Die PC-Nutzungszeit, die man bisher selbst einstellen konnte, wird ebenfalls automatisch erfasst, damit während dieser Nutzung keine Updates oder vielleicht sogar Upgrades stören.  |
Die Einstellungen haben eine weitere Schaltfläche dazubekommen: Speicher. Man findet hier dann alle verbundenen Speicher mit allen Einzelheiten vor  |  Neu ist PowerShell 7 das für alle Systeme zur Anwendung kommen wird.  |  Kamera und Mikrofon können persönlich überwacht werden, um so ungebetene Zuschauer und Zuhörer auszuschließen.  |  Wer den Taskmanager gern mit einem ganz bestimmten Dienst öffnen möchte, kann diesen Tab ganz einfach festlegen.  |  Zum Schluss möchte ich noch das Windows-Hintergrundbild loben. Ein leuchtendes helles Blau! Sieht hell, licht und freundlich aus und als Abschlusspunkt: den Cursor kann man in einer gewünschte Farbe ändern.  | 
Das wär's! Vielleicht gibts später noch einen Nachtrag.

 Für heute bin ich denn mal am Ende. 

 Euer Paulo

Drucke diesen Beitrag



Geschrieben von: 34erPaulo
06.05.2019, 09:59
Forum: Tipps und Tricks
- Keine Antworten

ES GEHT RUND -- zurück in die Zukunft!
Windows mit "runden Ecken"das hat es doch vor Jahren schon bei XP und Windows 8 gegeben! Altes wird hier als neu verkauft!
Der EDGE-Browser bekommt die neue Datenbasis "Chromium". Ja, Sie haben recht gelesen -- Wie die Grundlage von Google. Microsoft hat nun endlich die von unserem verdienten Altsaarbrücker PC-Spezialisten Dieter Boelicke entwickelte Version zum Trennen von Speichersticks/externen Speichern in die Version 1903 übernommen: Das schnelle Trennen, einfach abziehen und fertig. Man sollte es nicht glauben! Danke Dieter, wir denken dabei jedesmal an Dich!
Die Uhrzeit auf der Taskzeile rechts, bekommt eine Erweiterung durch eine Sekundenanzeige. War auch schon mal dagewesen. Das darüber liegende INFO-Center erhält eine besondere Aufwertung. Durch einen Schnellzugriff. Mit einem einfachen Rechtsklick auf Bearbeiten, lassen sich alle Änderungen schnell und einfach hinzufügen/entfernen. Zusätzlich finden Sie dort einen Schieberegler für die Bildschirm-Helligkeit. Legt man den Kalender in die Taskleiste, so kann man jetzt dort sofort seine Termine eintragen. 
Das Emoji-Paneel (Zum Aufrufen: Windows-Taste und Punkt) gibt es seit der Version 1803. Es erhält eine von mir sehr begrüsste Änderung: man findet hier jetzt ruck-zuck auch alle Symbole. Früher hat man sich dazu fast die Finger abgebrochen.
Es sind zwar alles nur Kleinigkeiten, aber man wundert sich, was da alles auf uns zukommt. Am 9. Mai geht's mit Folge 4 weiter.

Bis dahin,
Euer Paulo

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: 34erPaulo
03.05.2019, 16:17
Forum: Tipps und Tricks
- Keine Antworten

Schön, dass Sie wieder mit dabei sind!
CORTANA hat man in der künftigen Version ausgesperrt! das heisst: in WIN10 Pro hat man ihr endlich das "drauflos-plappern" abgewöhnt und CORTANA von der Such-App getrennt. Manuell lässt sich das wieder rückgängig machen. In der Home-Version bleibt's noch so wie bisher, lässt sich aber auf Wunsch manuell ändern. 
Die Hell/Dunkel Personalisierung ist sehr stark ausgeweitet worden: Desktop/Taskleiste/Bildschirm-Apps/Kacheln usw. können nach eigenem Geschmack verändert werden. Farbige Einstellungen gab es ja schon immer, aber nun auch hell und dunkel nach Lust und Laune. Selbstverständlich auch in Pro, dass aber automatisch in dunkel verteilt wird und nach Geschmack später abgeändert werden kann.
Löschen kann man jetzt auch ganze Kachelgruppen mit einem Rechtsklick. Was mir besonders gut tut ist, dass man den WINDOWS-INSIDER über einen Schalter endlich abschalten kann! Einstmals aus Neugierde angeklickt wurde man ihn nicht mehr los, man war bisher unwiderruflich in diesem Ring eingefangen.
So, das war's für heute, die Folge 3 gibt's in 3 Tagen, am 6. Mai

Euer Paulo

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: 34erPaulo
01.05.2019, 10:14
Forum: Tipps und Tricks
- Keine Antworten

Der Mai ist gekommen --
und die 8.Windows-Version, 1903 steht vor der Tür! (1903 bedeutet eigentlich 03-2019 =März 2019) Von Microsoft ist man ja schon viel gewöhnt -- im späten Mai soll es dann soweit sein. Wir sollten uns aber hüten, auch diesmal auf diesen Zug so schnell aufzuspringen; man weiss nie ob schon alle Räder dran sind, bzw. sich rund drehen. Ab dieser Version können später auch die Home-Nutzer das Upgrade um 7 Tage aufschieben. Cortana hat man bei Pro endlich den Mund gestopft und verschont uns mit dem rumlabern. So konnte man auch die "Suche" und "Cortana" voneinander trennen. Manuell ist alles aber wieder einstellbar. Lange erwartet: Das Entfernen von Windows Apps. z.B. 3-D Viewer, Rechner, Kalender, Groove Musik, die Mail-App, Filme & TV, Paint 3-D, Ausschneiden & Skizzieren, Sticky Notes, Sprachrekorder usw..
So, das war's für's Erste. Die 2. Folge ist in Vorbereitung!
USB-Sticks und Festplatten abtrennen ist besser und schneller möglich, es treten damit weniger Fehler auf.

Euer Paulo

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: jürgen
18.04.2019, 09:26
Forum: Gesucht & gefunden
- Keine Antworten

Bei unserer letzten Sitzung wurde erläutert, wie man eine Textdatei mit PDF 24 creator in eine PDF Datei umwandeln kann.
Hierzu gibt es  bei youtube mehrere Erklärungsvideos.

Diese beiden Videos finde ich sehr informativ: Wink

https://youtu.be/FCs6IApIJD4

https://youtu.be/C0TonemZfqg

Viele Grüße

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: jürgen
17.04.2019, 15:52
Forum: Gesucht & gefunden
- Keine Antworten

Bei einer der letzten Sitzungen wurde erwähnt, dass man bei Zahlung mit paypal unter Umständen die Rücksendekosten erhalten kann.
Hier der Link zu der Webseite, wo dies beschrieben wird mit der Möglichkeit, sich auf der Webseite für diese Leistung bei paypal aktivieren zu lassen.
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/refunded-returns
Frohe und sonnige Ostern. Smile

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: 34erPaulo
16.04.2019, 14:52
Forum: Gesucht & gefunden
- Keine Antworten

Snipping Tool Plus

Seid gegrüßt Allesamt,

das hier ist ein schönes, kleines Tool, überarbeitet von Rene Zeidler auf Grundlage des einfachen Windows Snipping Tool aber in verbesserter Ausführung, dass ich bereits von Anbeginn nutze und nicht mehr missen möchte. Der Grund: ich bin einfach ein Druck-Fan und brauche meist ein "Papier-Ergebnis" das man in die Hand nehmen kann. Bei Windows Snipping Tool ist das leider nur über den Umweg einer Speicherung möglich. Mit der Plus-Version kann man das Gewünschte in verschiedenen Arten direkt ausdrucken.
Der Weg dahin ist nicht schwer: Das "Symbol mit der Schere" mit liCl. öffnen >aus dem Angebot oder mit dem "Kreuz" den gewünschten Bereich festlegen und oben auf Drucken liCL. >Es erscheint das kleine Feld: "Druckeinstellungen." dort auf "Seiteneinstellung" liCL, und dort Hoch- oder Querformat auswählen und mit ok bestätigen. Im gleichen Fensterchen liCL auf Drucken und die Sache sollte laufen.
Bestimmt werden noch beim Dienstag-PC-TREFF einige Klärungen nötig sein. Stehe gerne zu Verfügung.


https.//www.rene=zeidler.de/index.php?p=stphelp
oder auf Google: Snipping Tool Plus download, dort: heise.de/download/productIsnipping-tool-plus

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: 34erPaulo
12.04.2019, 17:36
Forum: Gesucht & gefunden
- Keine Antworten

Liebe PC-Treff.lerinnen und PC-Treff.ler,

Outdooractive Free ist mein nächstes Thema. Seit 3 Jahren habe ich es in der Nutzung!
Hier findet man vortreffliche Wanderkarten in der Spezialversion "Open Street Map" (OSM) aber auch als topogrphische Karte und natürlich auch in Satelitenaufname. Erstere grenzen wir auf den geplanten Wanderbereich ein und legen die Wanderstrecke fest, vorzugsweise als Rund-Tour und 6 bis 9 Km Wegstrecke. Mit SnippingTool Plus ausgedruckt, führt sie uns an jedem starkregen-freien Sonntag durch Wald und Flur. Im Jahr 2017 brachten wir es auf 241 km und im letzten Jahr sogar auf 270 km. Das hört sich viel an, aber wenn man das auf 35-40 Tage aufteilt - nicht so doll. Weil wir aber unserem Geist und Körper was Gutes tun wollen, "genießen" wir unsere Zeit von 6-7 Stunden (incl. Pausen) für unsere Planung und sind dann den ganzen Tag unterwegs.
Die Kartentouren gibt auch speziell für Radfahrer, Mountainbiker, für Reiter und andere.  www.outdooractive.com/de/routeplanner/
Die Karten findet Ihr aber auch auf https://www.urlaub.saarland/Reisethemen/wandern >Wandern im Saarland >Tourenplaner

Darüberhinaus gibt es seit kurzem Outdoractive Pro, angeboten für 29,99 Euro, für 30 Tage kostenlos zum Testen.
Ich habe diese Bezahl-Version wieder abbestellt, da der Mehrwert sich nur mit einem Smartphone nutzen lässt. Vielleicht später mal, falls ich mir ein Smartphone doch noch zulegen sollte. (Telefonier-Muffel)

Mal reinschaun ins Programm!

Mit bestem Gruß,
Ihr Paulo

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: 34erPaulo
08.04.2019, 15:24
Forum: Gesucht & gefunden
- Keine Antworten

Hier nun mein erster Beitrag in dieser neuen Forumssparte:
Revo Uninstaller Free ein klares, ehrlich-sauberes Programm ohne Schnörkel und Blümchen.

Seit 2015 benutze ich dieses Programm bereits, kostenlos, aber effektiv. Programm-Deinstallierungen durch höchst leistungsfähige Funktionen!  
Nach jeder Deinstallation bleiben stets erhebliche Datenreste in der Registrierung zurück.             A.) Drei Deinstall-modi stehen zur Auswahl: gefahrlos - moderat - intensiv. Ganz-toll ist, dass zur Sicherheit jedesmal zuvor ein System-Wiederherstellungspunkt autom. angelegt wird. B.) Danach wird nach Resten von Registrierungseinträgen gesucht. Die angezeigten Ergebnisse können alle einzeln kontrolliert werden.                                                            C.) Einzeln mit Häkchen versehen, oder allesamt zum Löschen frei geben.  Bisher habe ich immer alle Reste entfernt, ohne dass jemals Probleme entstanden sind.                                D.) Danach wird nochmals auf verbliebene Dateien und Ordner gescannt. Alle zum Löschen markieren, auf Fertig klicken und alles ist gelaufen.
In all den Jahren hat es keinen Grund um Probleme durch fehlerhaftes Entfernen der gelöschten Reste gegeben.
Zu Beginn sollte man mit dieser kostenfreien Version anfangen, um sich das Einarbeiten zu erleichtern. Herunterladen unbedingt vom Programmentwickler bevorzugen! (Bisher über die VS Revo Group, 559 Tsd. Downloads!) www.revouninstaller.com/revo_uninstaller_free

Seit Dezember 2018 benutze ich erstmals die Pro-Version zum Werbepreis von 14,28 Euro und bin auch hiervon total begeistert! Deinstallatios- Programm (auch Windows Apps und Browsererweiterungen), Reste Scan, 8 zusätzliche Windows Cleaningwerkzeuge  (bisher 12), techn. Support, erzwungene Deinstallation, Protokolldatenbank und etliches mehr.

Und nun das Kleingedruckte, gültig für diese und alle anderen Veröffentlichungen in diesem Forum
Es ist allen Nutzern und Nutzerinnen ja bewusst, dass ich für meine Vorschläge keine allumfassende Garantie geben kann. Vorsichtiges überlegtes Arbeiten ist angesagt. Stellen Sie fragen. Das forum hat noch viel Platz. 

Drucke diesen Beitrag