Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Neues, interessant zum Jahreswechsel
#1

Kleiner Rückblick 2020

und genau so klein: die Vorschau auf das Jahr 2021

Microsoft hat nun nochmals bestätigt, die Methode der jährlichen zwei Funktionsupdates aufgegeben zu haben und ist auf ein größeres Funktionsupdate plus ein kleines Update im Jahr eingeschwenkt. Die Bezeichnung H1 und H2 (Halbjahr1 und 2) mit der Jahresbezeichnung davor, wird also bleiben.
Cumulative Updates gibt es fast regelmäßig jeden 2. Dienstag im Monat plus einen Tag davor und einen danach. Treiberupdates sind an allen anderen Werktagen möglich. (Aus:„2021 Driver Release Calendar“)  

Das letzte Jahresupdate H2 komplettierte jetzt viele neue Features, die im Frühjahr schon angelegt wurden. Obwohl, 2021 wird es genau umgekehrt ablaufen! Das ist der Entwicklerüberlastung durch das neue Windows 10X geschuldet.
Die Windows 10 21H1 kommt also wieder als kleines Update, wie wir es schon von der Windows 10 20H2 kennen.
Diese neue Version basiert weiterhin auf der Windows 10 2004 (19041) und wird nur durch ein kleines Update von der 19042 zur Windows 10 21H1 19043 und wird in ein paar Minuten erledigt sein.
Für Geräte mit geringerem Speichervermögen eine beruhigende Grundlage.
 
Wer immer noch mit Windows 8 oder 7 unterwegs ist kann auch 2021 auf die Windows 10 Version wechseln.
Des Weiteren wurde die Möglichkeit bereitgestellt ein Funktionsupdate zu blockieren, was gerne von größeren Firmen genutzt wird um aus Sicherheitsgründen auch eine Vielzahl von Geräten im Griff zu haben.
So, das sollte heute am letzten Tag des Jahres reichen.
Ich wünsche allen Mitgliedern und Gästen, dass auch wir das NEUE JAHR voll im Griff haben werden, dazu Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit!
 
Euer Paulo
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste