Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Netzwerkeinstellungen unter Windows zurücksetzen (netsh winsock reset)
#1

Hallo PC-Treffler,

ich habe Paul ja noch versprochen, dass ich hier eine kleine Anleitung reinsetze, wie man unter Windows 10 die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen kann, falls man da ein paar Probleme hat und wenn etwas nicht so läuft wie es soll.

Als Erstes muss man in der Windows Suche "cmd" eingeben. Dann sollte die Eingabeaufforderung erscheinen. Hier dann "als Administrator ausführen" wählen.

[Bild: 13rj5t.png]

in der Windows Eingabeaufforderung muss dann der folgende Befehl eingegeben werden:
"netsh winsock reset" 
dann mit Enter bestätigen.

[Bild: 268jso.png]

Danach sollte die Meldung kommen: "Der Winsock-Katalog wurde zurückgesetzt. Sie müssen den Computer neu starten, um den Vorgang abzuschließen."
Nach dem Neustart sollten die gängigsten Probleme wie IP-Adresszuweisung, WLAN Adapterprobleme oder von anderer Software verkonfigurierte Einstellungen behoben sein.

Hoffe das kann bei manchen Problemchen behilflich sein.

Greetz
Hubby

[Bild: Hubby_41376_14.png]
Zitieren
#2

Hallo Hubby,

Hab's ausgeführt - zwar keine großen sichtbaren Ergebnisse - ist aber ist bestimmt positiv zur Wirkung gekommen. 
Jetzt nach etlichen Tagen habe ich das Ethernet-Kabel entfernt da ich inzwischen festgestellt habe, eine enorm starke WLanverbindung zu haben und mein WiFi Analizer hat wieder vollends funktioniert, weil er ja auch ohne Ethernet auf auf meinem SurfTab funktioniert. Manchmal hilft auch einfaches Nachdenken.

ALOHA Hubby! Danke!

Paul
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste